2001 mit Galerist Richard Eder, (Linz) bei meiner Vernissage "Junge Kunst am Sonnenhang" in Wallern/ Trattnach.

Nach einer Einladung des österreichischen Konsuls nach Tallinn/Estland schrieb er mir einige Worte zu einer meiner Ausstellungen.

Herzhex und Raabenweib

SONJA RAAB

 

VITA

 

 

 

1975-
Geboren in Opponitz

 

 

Es folgten: abgeschlossene Volksschule, Hauptschule und Hauswirtschaftsschule, sowie abgeschlossene Kellner- Lehre/ Berufsschule. Mutter von drei Kindern (94,96,07) und verheiratet seit 2007.

 

Mehrjährige künstlerische Tätigkeiten an Schulen, in Kindergärten, Eltern- Kind- Zentren und in Heimen für mehrfach- beeinträchtigte  Menschen. Seminarleitung für Traumfängerweben, Schamanismus, Naturerfahrung und Trancereisen.

 

 

 

1998-

 

Teilnahme an einer Ausstellung im Kurzentrum Bad Schallerbach

 

Einzelausstellung im Farbencenter Peter Würinger in Salzburg

 

 

 

1999-
Einzelausstellung in der Volksbank Bad Schallerbach

 

 

 

2000-
Einzelausstellung im Kurheim Bad Schallerbach

 

Einzelausstellung in der "Villa Kunterbunt" (Restaurant) in Bad Schallerbach

 

 

 

2001-
Vernissage und Einzelausstellung „Junge Kunst am Sonnenhang“ in der ehemaligen Ordination Dr. Voller, in Wallern/ Trattnach, Mäzen Galerist Richard Eder

 

 

 

2002-
Mitglied des Kunstzirkels „A3“ der Galerie Wallisch in Eferding

 

Vernissage und Ausstellung in der Galerie Wallisch in Eferding

 

 Kurzfristige Zusammenarbeit mit Künstler Florian Wild zum Thema "Hartheim"

 

 

 

2003

 

Zyklus "Chamäleons"

 

Einladung des österreichischen Konsuls nach Tallinn/ Estland, künstlerische Begegnung mit dem Opernsänger Ali Sahin in der Musikakademie.

 

 

 

2004-

 

Einzelausstellung „Seelenfeuer“ im Alpenhotel Gösing an der Mariazellerbahn

 

  Teilnahme an der Gruppenausstellung in der Rathausgalerie Waidhofen/ Ybbs

 

  Veröffentlichung des Buches: „Die Mitte finden und Innehalten“- pro Literatur Verlag

 

  Einzelausstellung und Vernissage im Foyer des Stadtamtes Haid (GIGA- Galerie im Gemeindeamt)

 

 

 

 

2005-
Einzelausstellung und Vernissage in der Rathausgalerie Amstetten im Zuge der ars Femina. „Vision und Seelenfeuer“.

 

  Auftritt bei „Mostviertel TV“

 

  Künstlerische Begegnung mit der Lowara- Künstlerin Ceija Stojka in Wien.

 

  Teilnahme an den „Tagen des offenen Ateliers“ NÖ

 

 

 

 2008-

 

Veröffentlichung des Buches: „Das Flüstern der Geister“ im Epikur Verlag (Schweiz)  

 

 

2009-
Teilnahme an einer Gruppenausstellung im Gemeindeamt Opponitz

 


  

 

2010-
Veröffentlichung des Romanes „Sakra“ in der Edition Schreiblöwe (Wien)

 

Ehrung durch Amnesty International in Amstetten

 

 

 

2011-
Einzelausstellung mit Vernissage im „HOSI“- Zentrum Linz

 

 

2012-
Nominierung zum „Löwenherz“ Preis des Landes NÖ

 

  Verleihung des „Woman“- Award für soziales Engagement durch Ministerin Bures in Wien

 

  Nominierung zum „Guten Geist“ in NÖ, durch Landeshauptmann Erwin Pröll

 

 

 

2013-

 

  Veröffentlichung des Buches: "Die Wenderin" im Ennsthaler Verlag

 

 

 

2013-2019
Kolumnistin und Autorin des Mostviertel Magazins „MoMag“

 

 

2015-
„Ausstellung „Objekt des Monats“ im Foyer des Landesmuseums in St. Pölten

 

 

 

2016-
Mitglied der deutschen Haikugesellschaft

 

  Teilnahme Jury bei Haiku- Wettbewerben der deutschen Haikugesellschaft

 

 

 

2017-
Veröffentlichung des Buches „Nichts“ im Mb- Verlag

 

  Mitglied der österreichischen Haikugesellschaft

 

 

 

2018-

 

Weiterbildung im Stift Seitenstetten im Bereich Klosterarbeiten

 

  Eröffnung der Werkstatt „GoldSpinnerei“ in Opponitz

 

  TV- Auftritt bei „Schau TV“ zum Thema Klosterarbeit

 

Interviews und Veröffentlichungen in KURIER, NÖN, TIPS und BEZIRKSBLÄTTERN

 

  Mitglied der Kulturvernetzung NÖ

 

  Platz 24 von 3571 Teilnehmern, bei einem Haikuwettbewerb in Japan

 

2019

 

Weiterbildung in Muggendorf bei Pernitz im Bereich Drahtkunst.

 

Inspirierende Begegnung mit Rossano Passari- Goldschmiedemeister im Europakloster Gut Aich in St. Gilgen/ Wolfgangsee

 

Teilnahme am Tag des offenen Ateliers am 20. Oktober

 

2. Platz, Haiku Preis 2019 bei "Haiku heute"

 

Teilnahme am Weihnachtsmarkt Schloss Stiebar in Gresten am 22. Dezember

 

 

Pläne für 2020:

 

Eventuell Ausstellung und Abhaltung eines Drahtwickelkurses in der ufa- Fabrik in Berlin- Tempelhof. 

(Im Gespräch mit Gabi Happe)