DERZEIT SIND FOLGENDE WERKSTÜCKE IN DER GOLDSPINNEREI ERHÄLTLICH:


Zackelschaf

Dieser Zackelschaf- Schädel stammt von einem Zucht- Hof in Ybbsitz und ist geschmückt mit einem Heiligenbildchen mit österlichem Auferstehungs- Motiv. Dazu hab ich Klosterarbeiten in Gold und Rosa gemacht, die Blüten sind aus rosa Draht, die Ähren aus Golddraht mit Wachsperlen. Der Schädel wurde auch mit antiken Gebetsbuchsiten verziert.

 

Unverbindliche Preisanfragen gerne per Kontaktformular oder per Mail (siehe Impressum)

Stiftperlenarbeit Maria mit dem Kind

Eine aufwändige Arbeit mit Drahtelementen in Edertechnik, sowie Stiftperlen-Elementen auf dunklem Samt und hellem Brokatstoff, im Kistchen mit Rahmen und Glas. 

 

Unverbindliche Preisanfragen und Infos gerne per Kontaktformular oder Mail (siehe Impressum)

Dachs im Gebetsbuch

Echter Dachs-Schädel im antiken Gebetsbuch, mit gewickelten Golddraht- Elementen, und einer Devotionalien-Krone aus Metall. Dazu Klosterarbeiten mit roten und grünen Perlen sowie einem geschliffenen Glasstein.

 

Unverbindliche Preisanfragen gerne per Kontaktformular oder Mail (siehe Impressum)

Sissi-Sterne -Haarnadeln in Weinrot

Zierliche Haarnadeln mit einem Sissi-Stern aus Silberdraht, mit weinroten und silberfarbenen Perlen. Für Hochzeit, Tracht oder Erstkommunion.

Namibische Kuh- Antilope

 

Mit zweieinhalb Kilo und einer Länge von insgesamt 78 cm ist dieser Schädel an sich schon ein gewaltiges Stück. Ich habe ihn dann mit 23 Karat Blattgold vergoldet und mit einer Perlenstickerei verziert, die ich aus Holzperlen, Pailetten, Glasperlen und Samenkapseln angefertigt und auf Leinen gestickt habe. Dazu gibt es noch mit Golddraht umwickelte Ornamente, die die Enden der Perlenarbeit sowie die Stirn der Antilope verzieren und eine Metallplatte die vorne auf dem Schädel befestigt ist.

 

Unverbindliche Preisanfragen und Infos gerne per Kontaktformular oder per Mail (siehe Impressum auf dieser Seite ganz unten)

 

 

MIA WALLACE- PULP FICTION

Uma Thurman hat die Mia Wallace im Film "Pulp Fiction" großartig gespielt und meine Idee war es nicht, sie wie eine Madonna zu schmücken, aber wenn jemand schon solche Bilder von ihr verkauft, dann liegt es ja nahe. Geschmückt mit prunkvollen Klosterarbeiten aus vergoldeten Drähten und Swarovski-Kristallen, mit gewickelten Ornamenten und echten Granaten schaut sie nun huldvoll auf uns herunter. Im Glaskasten mit altem Rahmen.

 

Unverbindliche Preisinfos gerne per Kontaktformular oder Mail

DIE URMUTTER
Weiß wie Schnee, rot wie Blut, schwarz wie Ebenholz. In vielen Märchen spielen Farben eine große Rolle. Die Farben des Silberschmuckes in Edertechnik auf diesem hochwertigen Kunstharzschädel erzählen von der Urmutter.
Das Stirnband ist eine original antike, venezianische Borte, als Hintergrund dient edler schwarzer Brokatstoff. Die Ornamente am Kinnriemen sind mit feinstem Haardraht gewickelte Teile, das obere Ende bildet eine "Pfauenfeder" aus Gold- und Silberdrähten.
Die Ederarbeiten mit denen die Krone geschmückt ist, bestehen aus vielen hunderten Einzelteilen wie Glasperlen, feinsten Silberdrähten und Silberlahn, sowie echten Granatperlen, die in vielen Stunden Handarbeit verarbeitet wurden.
Der Schädel liegt auf einem Brokatstoff-Polster mit silberfarbigen Kordeln und Quasten.
Das Schmücken von Totenschädeln, Gebeinen und Skeletten als Reliquienverehrung oder Heiligenverehrung (Katakombenheilige) hat eine lange Geschichte, ebenso das Darstellen der Vergänglichkeit mit "Betrachtungssärgleins" oder "Tödleins" sowie "Memento Mori"- Arbeiten (Miniatursärge und Skelette, Klosterarbeiten mit kleinen Totenschädelchen, usw... )
Weitere Infos sowie unverbindliche Preisanfragen gerne per Kontaktformular oder Mail (siehe Impressum ganz unten)

GEMSE

 

Die Gemse ist unter Anderem auch hier im Ybbstal beheimatet. Ein kraftvolles, wachsames Tier. Meistens erst in höheren Lagen anzutreffen, im Winter kann einem aber auch schonmal eine über den Weg laufen auf der Suche nach Futter. Im Sommer lassen sie sich gerne auf den Schneefeldern weiter oben sonnen. Im Wald sind sie durch ihr dunkles Fell oft schwer auszumachen. Sie ist für mich die Hüterin der Alpen. Dieser Gamsschädel wurde mit feinen Klosterarbeiten aus gewickelten Drahtelementen und kleinen hellblauen Perl- Blümchen geschmückt und mit Schriften und einem Bild aus antiken Gebetsbüchern verziert.

Preis: 390 Euro zuzüglich Porto und Verpackung (ca.30 Euro)

Infos und Anfragen gerne per Kontaktformular oder E-Mail (siehe diese Seite ganz unten im Impressum)



VIRGEN DE CANDELARIS
- Die Jungfrau der kanarischen Inseln.
Sie ist 31 cm hoch und 15cm breit.
Die Figur selbst stammt aus Teneriffa. Geschmückt mit Klosterarbeiten in Gold und Silber, sowie weißen und schwarzen Stiftperlblättern, echten Granatsteinchen und antiken, schwarzen Rosenkranzperlen sowie einem Seidenblütchen vorne.
Preis: 480,- Euros plus versicherter Versand und Verpackung (ca.30 Euro)
Infos und Anfragen gerne per Kontaktformular oder Mail (siehe Impressum ganz unten auf der Seite).

Vergoldeter Widder in Rosa und Weiß

Prächtiger Widderschädel, mit 23-Karat Blattgold vergoldet, geschmückt mit neuen, sowie wiederverwerteten alten Klosterarbeiten, Trockenblumen, Stoff, und Spitze. Von Horn zu Horn 46 cm breit, Höhe ca. 36cm.


Infos und unverbindliche Preisanfragen gerne per Kontaktformular oder E-Mail. 

Keramik-Engel

 Handbemalter Keramikengel zum Aufhängen, mit Klosterarbeit in Gold und Türkis. 

 Preisanfragen gerne per Kontaktformular oder E-Mail. 

Österliches

Osterbild hinter Glas, geschmückt mit Klosterarbeits-Blüten aus Silberdraht, buntem Draht und antiken Rosenkranzperlen und Wachsperlen sowie Blättern aus Glasperlen. Zum Aufhängen.


Unverbindliche Preisanfragen und Infos gerne per Mail oder Kontaktformular.